Das neue Razer ManO’War wireless 7.1 Gaming-Headset

Ab sofort ist das Razer ManO’War im Handel erhältlich. Neben der Kompatibilität mit der PS4 und den Chroma-Leuchteffekten, kommt das Gaming-Headset mit wireless Anbindung. Wir haben die Eckdaten für euch hier zusammengefasst.

manowar-gallery-v1-5

Optisch ähnelt das neue Razer ManO’War etwas dem Kraken, bietet aber deutlich mehr.

Die wireless Anbindung soll dank der 2,4-GHz-Technologie, beste Qualität und Verbindung bieten. Dazu wurden leistungsstarke 50mm-Neodym-Treiber verbaut, welche in Verbindung mit einem virtuellen 7.1 Surround-Sound und den abdichtenden Ohrpolstern, den Spieler komplett in die Gaming-Welt eintauchen lässt.

Der kleine USB-Dongle bietet eine Verbindung zwischen PC/Konsole, welche bis zu 12 Metern reicht. Wird das mitgelieferte USB-Verlängerungsdock genutzt, sind sogar 14 Meter möglich.

Der integrierte Akku hält bei einem ununterbrochenen Gebrauch, rund 14 Stunden. Razer wirbt hier mit 7 Tagen bei einer Spielzeit von täglichen 2 Stunden.

Wie auch bereits im Kraken verbaut, kommt im ManO’War ebenfalls ein ein- und ausziehbares Mikrofon zum Einsatz, welches mit einer stummschaltungs-LED versehen ist und mit einer kristallklaren Sprachaufnahme punkten soll. Durch die an den Ohrmuscheln befindlichen Quick Action Controls, kann sogar das Mikrofon und die Lautstärke geregelt werden.

Das ManO’War kommt natürlich auch mit voller Chroma-Unterstützung daher.

Es ist ab sofort zum Preis von 199€ erhältlich.

TECHNISCHE DATEN

Kopfhörer

  • Frequenzgang: 20 Hz – 20 kHz
  • Impedanz: 32 Ω bei 1 kHz
  • Empfindlichkeit (bei 1 kHz): 112 ± 3 dB
  • Eingangsleistung: 30 mW (Max)
  • Treiber: 50 mm, mit Neodymmagneten
  • Innerer Ohrmuschel-Durchmesser: 60 mm
  • Verbindungstyp: Kabelloser USB-Transceiver
  • Kabellose Reichweite: 12 m
  • Kabellose Frequenz: 2,4 GHz
  • Akkulaufzeit: Bis zu 14 Stunden mit Chroma-Beleuchtung / 20 Stunden ohne Chroma-Beleuchtung
  • Ungefähres Gewicht: 375 g

Mikrofon

  • Frequenzgang: 100 – 10 kHz
  • Rauschabstand: > 60 dB
  • Empfindlichkeit (bei 1 kHz): -38 ± 3 dB
  • Aufnahmemuster: Unidirektional (aus einer Richtung)

Bilder aus der offiziellen Webseite.

manowar-gallery-v1-3manowar-gallery-v1-9manowar-gallery-v1-8manowar-gallery-v1-6manowar-gallery-v1-1