Stärkere Playstation 4 offiziell bestätigt – PlayStation NEO

Seit geraumer Zeit kursieren Gerüchte um eine leistungsstärkere Version der PlayStation 4, welche nun bestätigt wurden. Jedoch nur die reine Existenz der Konsole.Bisher waren es nur Gerüchte was die PlayStation 4k, beziehungsweise PlayStation „Neo“ angeht. Nun bestätigte dies Andrew House gegenüber der „Financial Times“. House ist Präsident und Group CEO von Sony Interactive Entertainment, der Sony-Tochterfirma also, die für die PlayStation verantwortlich ist. Diese soll preislich über der „normalen“ PlayStation 4 liegen und die Standard-Version lediglich ergänzen und nicht vollständig ablösen. Weitere Details wurden jedoch noch nicht verraten und wer davon ausgeht, dass die Konsole auf der E3 vorgestellt wird, muss ebenfalls enttäuscht werden.

PS4

Somit ist unklar, ob die neue PlayStation 4 überhaupt noch in diesem Jahr erscheinen wird. Die Konsole soll sich an die Hardcore-Gamer richten und eine höhere Auflösung bieten. Gut möglich also, dass diese sich dann tatsächlich aufs 4k Gaming ziehen wird. Weiter wurde noch bekannt gegeben, dass die Leistung der normalen PlayStation 4 für Sony’s VR absolut ausreichend ist und man versicherte nochmals, dass die Neue, die Aktuelle nicht ablösen wird. Jedoch werden anscheinend nicht alle Spiele die Vorzüge der PlayStation Neo nutzen können.